PRESSESTIMMEN

afp

Von afp

Do, 19. März 2020

Pressestimmen

Standard anpassen

"Der Standard" aus Wien schreibt zur Verschiebung der Fußball-EM:
"Das Virus könnte behilflich sein, insgesamt die über Jahre hochgezüchteten Ansprüche der Wirklichkeit anzupassen – auch bei der Uefa selbst. Denn auch in weniger pandemischen Zeiten bleibt ein Fußballturnier in zwölf Ländern mit den einhergehenden Fan-Strömen ein Unding. Und der Blick auf das eigentliche Problem der Menschheit, die Klimakrise, wird nicht auf ewig verstellt bleiben."

Lager evakuieren

Die "Neue Osnabrücker Zeitung" schreibt zur Flüchtlingskrise in Griechenland:
"Das Coronavirus dominiert die Schlagzeilen. Für andere Dramen wie das Elend der Flüchtlinge in Griechenland, der Türkei und Syrien bleibt da wenig Aufmerksamkeit. Aber das Elend der Menschen schreit nach einer Lösung, auch und gerade wegen der Gefahren durch das Virus. So liegt es nahe, die völlig überfüllten Lager auf den griechischen Inseln zu evakuieren und die Menschen aufs Festland zu bringen. Denn das Virus könnte sich in den Camps schnell und mit fatalen Folgen verbreiten."