PRESSESTIMMEN

dpa

Von dpa

Di, 23. Februar 2021

Pressestimmen

Nicht alltagstauglich

Der "Kölner Stadt-Anzeiger" zu den Schulöffnungen:
"Leichter wäre der Neustart der Schulen jetzt auch, wenn mehr in Luftfilter und sinnvolle Hygiene-Konzepte an den Schulen investiert worden wäre. Oder wenn zumindest tatsächlich endlich flächendeckend Schnelltests für den Eigengebrauch zur Verfügung stünden. So öffnen nach einem wochenlangen Lockdown die Schulen wieder – und sind immer noch nicht ausreichend für den Alltag in einer Pandemie gerüstet."

Keine Lösung in Sicht

Die "Märkische Oderzeitung" (Frankfurt an der Oder) zum 20 Jahre währenden Einsatz Deutschlands in Afghanistan:
"Was die Bundeswehr braucht, ist ein Plan, der nach 20 Jahren Einsatz die Frage beantwortet, wie eine erneut verlängerte Mission sinnvoll genutzt werden kann. Was soll in diesen zehn Monaten gelingen, was bisher nicht gelungen ist? Die Ankündigung von Kanzlerin Angela Merkel, in Afghanistan zu bleiben, damit nicht die falschen Kräfte die Oberhand gewinnen, klingt jedenfalls nicht nach einer Lösung binnen weniger Monate."