Leben als illegaler Flüchtling in Spanien

Prinzip Hoffnung

Fr, 19. Dezember 2008 um 18:19 Uhr

Ausland

Vor fünf Jahren machte sich der Kameruner Charles Ondoua auf den Weg nach Europa. etzt wohnt er in Bilbao und bekommt vielleicht bald seine Papiere. Um endlich sein Leben zu beginnen.

Charles Ondoua wartet auf den Zug nach Muskiz, einem Vorort von Bilbao. Er legt seine Aktentasche auf die Knie, eine schwarze Plastiktasche mit zerfledderten Ecken. Aus der Tasche zieht er einen Stoß abgegriffener Blätter, überzogen mit geheimnisvollen Zeichnungen. "Das mache ich gerade", sagt er. Und was ist das? "Ein Teil", sagt er im Tonfall eines Erwachsenen, der mit einem Kind spricht. Was für ein Teil? "Ein Kesselteil." Er schaut sich die Zeichnung an. "Ein kompliziertes Teil", räumt er ein.
Wenigstens ein Traum ist in Erfüllung gegangen
Charles Ondoua hat davon geträumt, eine Ausbildung zum Schiffsschweißer zu machen, und jetzt macht er eine Ausbildung zum Schiffsschweißer. Deshalb wartet er auf den Zug nach Muskiz, wo er seit einem halben Jahr das Berufsbildungszentrum besucht. Charles Ondoua, 27, gebürtig aus Kamerun, lebt seit gut drei Jahren in Spanien. Er hat immer noch keine Papiere. Seit drei Jahren hat er den Ausweisungsbefehl in der Tasche. Er darf in Spanien nicht arbeiten, er darf in Spanien nicht leben, er darf sich in Spanien nicht aufhalten. Und dies bekommt er immer wieder zu spüren.
Bald wird er ein dreimonatiges Praktikum auf einer Werft bei Bilbao absolvieren. Wenn er Glück hat. Wenn er Glück hat, bekommt er einen Arbeitsvertrag. Wenn er Glück hat, nimmt die Ausländerbehörde den Ausweisungsbefehl zurück. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung