Account/Login

Vereinsjubiläum

Pro Schiene Dreiland setzt sich seit 40 Jahren für den Nahverkehr im Wiesental ein

Sarah Trinler
  • Sa, 18. Mai 2024, 20:00 Uhr
    Zell im Wiesental

     

BZ-Abo Kritisch und bürgernah – das ist der Verein "Pro Schiene Dreiland", der 2024 sein 40-jähriges Bestehen begeht. Eine Feier gibt es nicht, die Zahl der aktiven Mitglieder ist überschaubar. Themen gibt es noch.

Karl Argast am Zeller Bahnhof:  Er ist...sentalstrecke erhalten bleiben konnte.  | Foto: Sarah Trinler
Karl Argast am Zeller Bahnhof: Er ist stolz, dass die Wiesentalstrecke erhalten bleiben konnte. Foto: Sarah Trinler
1/2
Seit nunmehr 40 Jahren engagiert sich "Pro Schiene Dreiland" für die Interessen und Rechte der Fahrgäste in Bus und Bahn in der Region. Zunächst als Interessengemeinschaft (IG), seit 2014 als Verein, haben die Mitglieder es immer geschafft, den ÖPNV und dessen Probleme im Wiesental im Gespräch zu halten.
Anfang der 1970er Jahre war der Personenverkehr auf der Wehratalbahn von Schopfheim nach Bad Säckingen eingestellt worden, im Wiesental ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.