Radfahren als Geschäftszweck

Petra Völzing

Von Petra Völzing

Fr, 04. April 2014

Wirtschaft

JOBMOTOR-SIEGERPORTRÄT (4): Das Freiburger Unternehmen Leaserad macht den Drahtesel zum Dienstrad / Startkapital kam über Crowdfunding.

FREIBURG. Als Ulrich Prediger noch Produktmanager bei einem großen amerikanischen Konzern war, stand sein teurer Dienstwagen immer zu Hause, denn die neun Kilometer zu seiner Arbeitsstelle fuhr er mit dem Rad. Die Frage, warum es die Vorteile eines Dienstwagens nicht auch für Fahrräder gebe, brachte ihn zu seiner Geschäftsidee. "Ich wollte an das Firmenwagenkonzept anknüpfen, aber zeitgemäß", sagt Prediger, denn so komme man doch kostengünstiger, umweltfreundlicher, gesünder und in den meisten Fällen auch schneller zur Arbeit.
Heute führt er zusammen mit seinem Partner Holger Tumat ein Dienstleistungsunternehmen, das sich ganz ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung