Polizei sucht Zeugen

Radfahrer rammt Auto

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 26. Juni 2020 um 10:38 Uhr

Hartheim

Ein Radfahrer ist offenbar mit solcher Wucht in Hartheim nachts auf einen parkenden Pkw aufgeprallt, dass die Heckscheibe zu Bruch ging und der Radfahrer erheblich verletzt wurde.

Zu einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden kam es in der Nacht von Samstag , 20. Juni, auf Sonntag , 21. Juni, in der Schauinslandstraße in Hartheim am Rhein. Wie die Polizei mitteilt kollidierte offenbar ein Fahrradfahrer mit dem Heckbereich des ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Pkw einer Anwohnerin. Durch den Aufprall zersplitterte die Heckscheibe des Fahrzeuges. An der Unfallstelle konnten Blutspuren auf der Fahrbahn festgestellt und Kopfhaare im Bereich der Glassplitter gesichert werden. Es ist davon auszugehen, dass sich der Fahrradfahrer erheblich verletzt und unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Das Polizeirevier Müllheim (Tel. 07631/17880) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder zum Fahrradfahrer geben können.