Verkehr

Radfahrer werden bei Schopfheim durch Schotter ausgebremst

Paul Eischet

Von Paul Eischet

Di, 02. Juni 2020 um 15:00 Uhr

Maulburg

BZ-Plus Auf dem Wegabschnitt bei der kleinen Kanalbrücke nahe Schopfheim haben es Radfahrer neuerdings wegen des groben Schotters schwer. Für Behörden kein Problem, es sei schließlich kein Radweg.

Radfahrern wurde auf dem Weg entlang der Wiese zwischen Schopfheim und Maulburg im wahrsten Sinne des Wortes Steine in den Weg gelegt: Auf einem etwa zehn Meter langen Abschnitt bei der kleinen Kanalbrücke nahe Schopfheim wurde der Weg mit so grobem Schotter versehen, dass er mit dem Rad nicht mehr zu befahren ist. Die Behörden sehen den Abschnitt allerdings nicht als Fahrradweg, sondern als Wirtschafts- und Spazierweg.

Seit 28 Jahren autofrei
Gisela Wilms aus Steinen ist Radfahrerin aus Leidenschaft. "Ich bin mit dem Fahrrad auf die Welt gekommen", sagt sie. Seit 28 Jahren lebt sie der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ