"Ohne Pickerl zu fahren kann teuer werden"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 18. Juli 2008

Reise

Vignettenpflicht, Lichtpflicht, Notrufnummer

ndlich Ferien, also nichts wie weg. Für viele beginnt der Urlaub ins europäische Ausland allerdings mit einer langen Autofahrt. Worauf ist zu achten? Was ist in Italien oder Österreich anders als hierzulande? Experten des ADAC Südbaden geben Tipps für eine stressfreie Fahrt in die schönsten Wochen des Jahres. Heute: die wichtigsten Gesetzesänderungen und Vorschriften in Italien, Schweiz, Österreich und Frankreich. Außerdem: Notrufnummern in der EU.

EWer seine Ferien in Österreich verbringt, sollte daran denken, dass der Verkauf der Vignette deutlich eingeschränkt wurde. Nur noch in Grenznähe kann das Pickerl in Tankstellen und Grenzbüros gekauft werden. Lästiges Suchen nach Verkaufsstellen und lange Wartezeiten können die Folge sein. Abhilfe schafft das Besorgen der Vignette schon in Deutschland. "Ohne Pickerl zu fahren kann teuer werden", ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ