Rathäuser schließen für Publikum

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 24. November 2021

Wehr

Folgen der Corona-Pandemie.

(BZ). Die Rathäuser (einschließlich des Bürgerbüros und der Verwaltungsstelle Öflingen) sind ab Freitag, 26. November, für Publikumsverkehr nur noch nach Terminvereinbarung geöffnet. Das teilte die Stadtverwaltung Wehr am Dienstag mit. "Aufgrund der besorgniserregenden Entwicklungen im Kampf gegen die Corona-Infektionen in den vergangenen Wochen und dem stetigen Anstieg der Infektionszahlen und Belegungen an Intensivbetten, sieht sich die Stadt Wehr in der Pflicht, Ihre Einwohnerinnen und Einwohner sowie auch die Beschäftigten nochmals verstärkt zu schützen", schreibt die weiter. Ohne vorherige Terminvereinbarung seien die Rathäuser für Bürgerinnen und Bürger geschlossen. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind telefonisch und per E-Mail zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar. "Gerne können Sie entsprechend persönliche Termine vereinbaren", so die Stadtverwaltung. Mit Blick auf die Home-Office-Pflicht, die der Gesetzgeber vorsieht, könne ohne vorherige Terminabsprache nicht gewährleistet sein, dass der Ansprechpartner tatsächlich im Rathaus vor Ort ist. "Vereinbaren Sie daher bitte vorab einen Termin bei unseren Mitarbeitern, vieles lässt sich auch bereits telefonisch oder elektronisch beantragen oder klären", so die Stadtverwaltung.

Weitere Informationen gibt es bei: Bürgermeister Michael Thater, Tel. 07762/808-100, oder unter [email protected]