RATSNOTIZEN

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Mo, 26. Oktober 2020

Bötzingen

BÖTZINGEN

Freibadbilanz

Das Bötzinger Freibad hatte im Sommer an insgesamt 74 Tagen geöffnet. Wegen der Corona-Pandemie hatte die Öffnung erst Ende Juni begonnen. Zudem war die Besucherzahl auf täglich maximal 900 begrenzt, aufgeteilt auf eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht von jeweils maximal 450 Personen, die sich zuvor online anmelden mussten. Trotz dieser Einschränkungen habe man 32 349 Schwimmbadbesucher gezählt, was einer Auslastung von 48,5 Prozent der maximal möglichen Besucherzahl entspreche, sagte Bürgermeister Dieter Schneckenburger im Gemeinderat. Auch wenn man weit von den Ergebnissen normaler Jahre mit teilweise über 100 000 Besuchern entfernt sei, habe sich die Entscheidung, zu öffnen, bewährt. An acht Tagen gab es eine Vollauslastung, insgesamt kamen über zwei Drittel der Besucher in der Nachmittagsschicht. Die Einnahmen durch Eintritte lagen nach Abzug von gut 10 000 Euro für das Online-Buchungssystem bei 71 077 Euro.