Niedersachsen

Regierung in Hannover kippt

dpa

Von dpa

Sa, 05. August 2017

Deutschland

Grünen-Abgeordnete kündigt Wechsel zur CDU an / Ministerpräsident Weil für baldige Neuwahlen.

HANNOVER (AFP/dpa/BZ). Gut fünf Monate vor der regulären Landtagswahl in Niedersachsen verliert die rot-grüne Koalition von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) überraschend ihre Mehrheit: Die Abgeordnete Elke Twesten erklärte am Freitag den Austritt aus der Grünen-Fraktion sowie der Partei. Sie wolle zur CDU wechseln.

Damit verschieben sich die Mehrheitsverhältnisse im Landtag von Hannover, in dem die seit 2013 regierende Koalition aus SPD und Grünen lediglich über eine Mehrheit von einer Stimme verfügte. Wie es weitergeht, war am Freitag noch offen. CDU-Landtagsfraktionschef Björn Thümler forderte die Regierung Weil ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung