Reute will mehr Zuschüsse

Pia Grättinger

Von Pia Grättinger

Di, 22. September 2015

Reute

Aufstockungsantrag für die "Neue Ortsmitte" und andere Projekte soll 1,5 Millionen Euro bringen.

REUTE. Einen erneuten Aufstockungsantrag für das Sanierungsgebiet "Neue Ortsmitte" in Reute hat der Gemeinderat in der ersten Sitzung nach der Sommerpause gestellt. So liegen die förderfähigen Kosten bei 1,5 Millionen Euro sowie 921 000 Euro. Hiervon entfällt auf 2015 ein Bedarf von 280 333 Euro/ 168 200 Euro. Gleichzeitig beantragte der Gemeinderat, den Bewilligungszeitraum um zwei Jahre bis Ende 2018 zu verlängern.

Der Gemeinderat hat die Verwaltung beauftragt, gemeinsam mit dem Sanierungsträgern den entsprechenden Sachstandsbericht vorzubereiten und schnellst möglichst den Aufstockungsantrag beim Regierungspräsidium zu stellen. Vor allem auch deshalb da die Antragsfristen vom Land um vier Wochen vorgezogen wurden wegen der Landtagswahlen 2016.

Bürgermeister Michael Schlegel und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ