Schildgasse

41 neue Wohncontainer für 96 weitere Flüchtlinge

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Di, 06. August 2013

Rheinfelden

Landkreis lässt in der staatlichen Gemeinschaftsunterkunft an der Schildgasse 41 Wohncontainer für Flüchtlinge aufstellen.

RHEINFELDEN. Der Zuzug und die Zuweisung von Asylbewerbern, die in der staatlichen Gemeinschaftsunterkunft an der Schildgasse untergebracht werden müssen, haben zugenommen. Um die Wohnsituation für die Asylbewerber zu verbessern, hatte sich der Landkreis entschlossen, auf dem bisherigen Gelände der Gemeinschaftsunterkunft zusätzlich insgesamt 41 Wohncontainer aufzustellen, um weiteren 96 Bewohnern Platz zu bieten.

Der Aufbau der Container, die auf zwei Etagen übereinander gebaut werden, ist gerade in vollem Gange und bestimmt maßgeblich auch das Leben der Bewohner in der Unterkunft, weil durch den Bau eine große Fläche innerhalb des Wohnareals zugebaut wird. Gesichert wird die Baustelle von einer privaten Sicherheitsfirma, die vor Ort, auch an Auszahltagen, dafür sorgt, dass bei großen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ