Am Netzwerk arbeiten viele

Ingrid Arndt

Von Ingrid Arndt

Fr, 27. März 2015

Rheinfelden

Zukunftswerkstatt im St. Josefshaus für inklusives Familienprojekt im Haus St. Elisabeth.

HERTEN. Ein spannendes und in der Region noch einmaliges Projekt brachte der Vorstand der Behinderteneinrichtung St. Josefshaus mit seinen Mitarbeitern auf den Weg. Mit verschiedenen Partnern aus der Region Lörrach/Waldshut soll das inklusive Netzwerk "Dasein-Leben-Lernen-Lächeln" zur Unterstützung von Familien entstehen. Dazu fand jetzt eine Zukunftswerkstatt statt.

Das neue Projekt soll Bildung, Beratung, Wohnen, Freizeit und Arbeit für Kinder, Jugendliche und Familien unter dem Dach des freigewordenen Hauses St. Elisabeth vereinen. Unter Leitung von Thomas Mührle entstand dazu im Herbst 2014 eine Projektgruppe von Mitarbeitern aus ganz unterschiedlichen Bereichen des St. Josefshauses. Die Aufgabe war und ist, ein Konzept zu erstellen, wie das altehrwürdige Gebäude unter dem wichtigen Aspekt der Inklusion konzipiert und gestaltet werden sollte. Seit Anfang März 2015 ist das Haus frei. Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ