Account/Login

Ambitionierte Ziele

  • So, 17. März 2019
    Rheinfelden

     

Der Sonntag Rheinfelden will industrielle Abwärme ins städtische Nahwärmenetz einspeisen.

Nahwärme  | Foto: ivansmuk/ adobe.stock
Nahwärme Foto: ivansmuk/ adobe.stock

Industrielle Wärme, die ohnehin entsteht, für alle nutzbar zu machen, das haben sich die Rheinfelder Stadtwerke auf die Fahnen geschrieben. Das Nahwärme-Projekt ist zwar nicht bundesweit einzigartig, in seinen Dimensionen aber beispielhaft.

Rheinfelden investiert in seine energetische Zukunft. Abwärme, die bei Produktionsprozessen der ortsansässigen Evonik Industries entsteht, soll nicht mehr wie bisher ungenutzt an die Umwelt abgegeben, sondern ins Nahwärmenetz der Stadt eingespeist werden. Ausgebaut wurde das Netz schon in den letzten Jahren, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar