Benediktinerabtei in Fécamp ist Besuch wert

Charlotte Pötter

Von Charlotte Pötter

Mi, 12. September 2018

Rheinfelden

BZ-Plus In der Partnerstadt steht eine der größten Kirchen der Normandie.

RHEINFELDEN/FÉCAMP. Eines der international bekannten Aushängeschilder Fécamps ist die Benediktinerabtei der Heiligen Dreifaltigkeit. Für diejenigen, die sich nicht so gut in der Stadt auskennen, ist die Benediktinerabtei vom Namen leicht mit dem "Palais Bénédictine" zu verwechseln, wo der berühmte Kräuterlikör "Dom" bis heute hergestellt wird. Die Abtei befindet sich aber auf der anderen Seite der Stadt, in deren Mauern sich mittlerweile das Rathaus eingerichtet hat.

Seit 1840 ist die Benediktinerabtei sogar als ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ