Blende auf für das Thema Heimat

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Fr, 15. Oktober 2010

Rheinfelden

VHS und Kulturamt loben gemeinsamen Fotowettbewerb aus.

RHEINFELDEN. Was heißt Heimat? VHS und städtisches Kulturamt spannen in dieser Frage zusammen und loben gemeinsam einen Fotowettbewerb aus. Zwei Jahre nach der Aktion "Klick", bei der Momentaufnahmen vom Tag gefragt waren, sollen jetzt Menschen im Dreiländereck zeigen, was für sie Heimat darstellt. Karl Moos (VHS-Vorsitzender ) und Claudius Beck (Leiter des Kulturamts) sehen den Wettbewerb als "tolle Herausforderung" für alle Altersgruppen. Auch Schulen werden zum Mitmachen animiert. Einsendeschluss ist der 14. Februar 2011.

VHS und Kulturamt lassen den Heimatbegriff bewusst offen, damit die Teilnehmer sich frei entfalten können. Auch das Plakat, das mit dem herausfordernden Text wirbt:"Ach, du liebe Heimat, du", und eine emotionale Beziehung vermittelt, verzichtet auf "Beispielbilder", damit wie Karl Moos, selbst ambitionierte Amateurfotograf, sagt, keine Schablonen im Kopf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ