Das Sprechen wird nebenbei gefördert

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Do, 13. November 2014

Rheinfelden

Modellprojekt "Singen-Bewegen-Sprechen" für Kindergärten ist ein Riesenerfolg / Mehr als 400 Kinder machen mit.

RHEINFELDEN. Davon profitieren viele: Das im Modellprojekt vom Landesverband der Musikschulen vor sieben Jahren gestartete Angebot "Singen-Bewegen-Sprechen" für Kindergärten entwickelt sich auf lokaler Ebene zur vollen Zufriedenheit von Musikschulleiter Norbert Dietrich. Das "absolute Erfolgsprojekt" erreicht heute 412 Kinder in 33 Gruppen und 13 kommunalen und kirchlichen Kitas. Mehr als die Hälfte der Einrichtungen beteiligt sich. Dietrich spricht deshalb von einem "Boom".

Der Leiter der Musikschule war als Vorstandsmitglied im Landesverband maßgeblich beteiligt, dass dieses kostenlose Angebot für Eltern und ihre Kinder zum Tragen kommt. Vier dafür ausgebildete musikpädagogische Fachkräfte an der Musikschule leiten, unterstützt von einer Erzieherin im Kindergarten, die Gruppen einmal in der Woche für eine Dreiviertelstunde an, sich rhythmisch zu bewegen, gemeinsam zu singen und dabei "en passant", wie Dietrich sagt, die sprachlichen Fähigkeiten zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ