Die SPD setzt auf den Nachwuchs

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Mo, 23. Januar 2017

Kreis Lörrach

31-jähriger Wirtschaftsinformatiker Jonas Hoffmann aus Lörrach Direktkandidat bei Bundestagswahl.

EFRINGEN-KIRCHEN. Die SPD blickt in die Zukunft und plant bereits für die übernächste Bundestagswahl, wie bei der Nominierungskonferenz in Istein deutlich wurde: Man setzt auf den Nachwuchs – in dem Fall auf den 31 Jahre alten Jonas Hoffmann aus Lörrach, der sich mit 99 zu neun Stimmen und einer Enthaltung gegen den 19-jährigen Patrik Schnell aus Heitersheim bei der Wahl zum Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Lörrach-Müllheim durchsetzte. Die Partei zielt mit dem Wirtschaftsinformatiker und IT-Fachmann auch auf eine jüngere ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ