Die Stadt in den Augen von Kindern

Peter Gerigk

Von Peter Gerigk

Do, 18. April 2013

Rheinfelden

Die beiden Rheinfelden entwickeln in Zusammenarbeit mit Schulen und Schülern einen gemeinsamen Kinderstadtplan.

RHEINFELDEN. Die Stadt mit den Augen von Kindern betrachten: Das ist die Basis für den neuen, gemeinsamen Kinderstadtplan beider Rheinfelden, der in diesem Frühjahr hergestellt wird und sich an Sechs- bis Zwölfjährige richtet. Deshalb organisiert die Stadtverwaltung zurzeit Ausflüge mit Grundschülern, am Mittwoch erforschte die 3c der Hans-Thoma-Schule ihre Umgebung in Warmbach. Mit den Erkenntnissen der Schüler entsteht das Kartenwerk.

Ausflüge von Grundschülern
Die Hans-Thoma-Schüler von Klassenlehrerin Karin Nikolaus teilten sich in zwei Gruppen auf, die eine begab sich in Richtung Dorfkern, die andere zum Tutti-Kiesi. Die Ziele bestimmten sie selbst, denn "ich kenne mich hier nicht aus", sagte Frank Awender vom Kooperationspartner KOBRA eingangs. Die Gruppe mit Nikolaus machte gleich hinter der Schule beim Fußballplatz erstmals Halt. Bettina Völkel (KOBRA) fragte sie, ob sie einen guten Platz zum Drachenfliegen kennen. "Ja, den Quici-Hügel." Entgegen der allgemeinen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung