Rheinfelden-Herten

Fahrradfahrer bei Unfall auf der B34 schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 23. September 2020 um 16:54 Uhr

Rheinfelden

Ein Fahrradfahrer ist am Mittwoch auf der B34 bei Herten mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Die Polizei war vor Ort im Einsatz, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Ein Fahrradfahrer ist beim Überqueren der B34 auf Höhe der Recyclinganlage bei Herten mit einem Mercedes zusammen gestoßen, der in Richtung Rheinfelden unterwegs war. Die Polizei und der Notarzt sind derzeit vor Ort. Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt, heißt es von der Polizei. Er sei vermutlich aus einem Feldweg auf die B34 gefahren und um 16.05 Uhr mit dem Auto zusammengestoßen. Nach Angaben von Passanten hat der Radfahrer die Limousine wohl übersehen. Der Radfahrer wurde umgehend vom Notarzt versorgt, während Polizeibeamte die Unfallstelle abriegelten. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.