St. Josefshaus baut Wohnhaus

Hier gibt es Platz für Inklusion

Danielle Hirschberger

Von Danielle Hirschberger

Di, 03. Februar 2015 um 18:11 Uhr

Rheinfelden

Einen symbolischen Spatenstich gegeben hat es in der Kirchstraße in Herten für ein neues Wohnprojekt des St. Josefshauses.

HERTEN. Sieben Spaten mit sieben Bauhelmen steckten gestern Nachmittag im Gelände zwischen Kirchstraße und Burgreben in Herten. Hier baut das St. Josefshaus eine neue Wohnanlage. Zum symbolischen Arbeitsauftakt stachen Bürgermeister Rolf Karrer, Ortsvorsteherin Sabine Hartmann-Müller, ihr Stellvertreter Martin Koschmieder, Vorstandsvorsitzender Christoph Dürdoth, Heimleiterin Silke Wahlen, Heimbeirat Günther Hirsch und Architektin Christiane Armbruster tief ins winterlich-nasse Gras. Zunächst werden 32 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung