Kinder vergnügen sich auf der Ranch

Danielle Hirschberger

Von Danielle Hirschberger

Mi, 23. April 2014

Rheinfelden

Bewohner der Sammelunterkunft freuen sich über Einladung.

HERTEN. In der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber ist Tierhaltung nicht möglich, die Kinder haben, so lange sie dort untergebracht sind, keinen Zugang zu Tieren. Auf Einladung der Markhof-Ranch durften nun zwölf Kinder die dortigen Pferde kennenlernen. Zwischen Wyhlen und Herten ermöglicht der 1997 gegründete Förderverein therapeutisches Reiten für Menschen im St. Josefshaus. Aktive vom Freundeskreis Asyl begleiteten die jungen Gäste, Reittherapeutin Martina Rüdinger und ihr Team bereiteten den Kindern einen unvergesslichen Nachmittag.

Jedes Reiten beginnt mit der Pferdepflege, also bekamen die Kinder erst einmal eine Bürste in die Hand gedrückt. Die Schwarzwälder Kaltblüter Alfie und Illi zogen die Kutsche, der Haflinger Wallach Apollo und die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ