Account/Login

BZ-Interview

Leiterin des Hertener Josefshauses fordert Umdenken bei der Inklusion

Kathrin Ganter
  • Sa, 15. September 2018, 15:00 Uhr
    Rheinfelden

     

BZ-Plus Welche Herausforderungen birgt das Thema Inklusion in Schule und Gesellschaft? Das beantwortet Birgit Ackermann, Geschäftsführerin des St. Josefshauses in Herten, im Interview.

Die Schule ist ein Ort, an dem man für... Sinne der Persönlichkeitsentwicklung.  | Foto: Jens Büttner
Die Schule ist ein Ort, an dem man fürs Leben lernt. In der Sache und im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung. Foto: Jens Büttner
1/2
Inklusion ist kein Luxus und kein Entgegenkommen von "Nichtbehinderten" gegenüber "Behinderten", sagt Birgit Ackermann, Geschäftsführerin des St. Josefshauses in Herten. Damit die Teilhabe von Menschen mit Behinderung selbstverständlich wird, müssen alle Systeme überdacht und geändert werden. Davon würde das Regelsystem ebenso profitieren. Und auch strukturell muss für die Inklusion umgedacht werden.
BZ: Woran kann man gelungene Inklusion festmachen? Nach welchen Kriterien lässt sie sich messen?
Ackermann: Das in Zahlen zu messen ist schwierig. Die Anzahl von Förderschülern in allgemeinbildenden Schulen kann ein Indikator sein. Aber die Frage für uns in der schulischen Bildung ist die Frage der Anschlussmöglichkeiten. Wenn ein Kind in einen inklusiven Kindergarten gegangen ist, muss es die Möglichkeit haben, in der Grundschule und danach in einer weiterführenden Schule inklusiv beschult zu werden. Die Gesellschaft verändert sich erst, wenn durch alle Systeme hindurch eine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar