Medizin-Zentrum als Zukunftsplan

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Sa, 04. August 2018

Rheinfelden

BZ-Plus Krankenhausförderverein denkt an Nachnutzung mit der Stadt.

RHEINFELDEN. Der Landkreis stellt die Weichen für das Zentralklinikum in Lörrach, der Krankenhausförderverein vor Ort denkt intensiv über Nachnutzungen des von Vorsitzendem Hans Rudolf Henche als architektonisch wertvoll erachteten lokalen Krankenhauskomplexes nach. Damit die Anlage sich nicht abnutzt, bis sie abbruchreif wird, schlägt der Förderverein vor, dass die Stadt das Krankenhausgelände den Kreiskliniken abkauft und an die Kliniken GmbH verpachtet. Schon jetzt hält es der Vorstand für sinnvoll, in leerstehenden Räumen ein medizinisches Versorgungszentrum aufzubauen.

Erste Überlegungen hat Vorsitzender Henche bereits Oberbürgermeister Klaus Eberhardt in einem Gespräch vorgetragen und dabei Interesse erfahren, darüber mit den Kreiskliniken in Kontakt zu kommen. In einem Brief an den OB legt der vormalige Chefarzt der Orthopädie am Rheinfelder Krankenhaus die Gedanken dar, von denen er sich erhofft, dass die politischen Gremien im Kreis und der Stadt sich damit befassen.

Krankenhausgebäude erhalten
Ausgangspunkt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ