Rheinfelden

Park von Schloss Beuggen ist nicht mehr öffentlich zugänglich

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Do, 09. März 2017 um 16:46 Uhr

Rheinfelden

Sigrid Grandi versteht die Welt nicht mehr: Wie in den vergangenen 25 Jahren auch wollte sie am Dienstag im Park von Schloss Beuggen spazieren gehen. Der neue Eigentümer hat das Tor jedoch abgeschlossen – der Park sei Privatbesitz.

Seit knapp einer Woche hat das Schlosshotel Beuggen geöffnet, am Sonntag können sich Interessierte beim Tag der offenen Tür von 11 bis 15 Uhr ein Bild davon machen, was aus dem historischen Gebäudekomplex geworden ist – auf Einladung des neuen Besitzers Kai Flender und des Pächters Christian Herzog.
Außerhalb solcher Gelegenheiten aber ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung