Filialvergrößerung

Rheinfelden: Volksbank zieht ins Hochrheincenter

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Di, 11. September 2018 um 17:06 Uhr

Rheinfelden

Die Volksbank Rhein-Wehra will ins Hochrheincenter II umziehen. Kunden sollen auf 500 Quadratmeter Fläche betreut werden – persönlich, aber auch digital.

Das Hochrheincenter II (HRC II) finde sowohl bei gewerblichen Nutzern als auch bei Käufern der Wohnungen sehr großes Interesse, sagte Investor Rolf Brugger am Dienstag bei einem Termin in den Räumen der Volksbank Rhein-Wehra. Das genossenschaftlich getragene Finanzinstitut wird einer der Nutzer sein. Mit rund 500 Quadratmetern Fläche möchte die Volksbank die neue Geschäftsstelle Rheinfelden zu einem "Kompetenzzentrum am Hochrhein" ausbauen, wie Werner Thomann, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ