Spielen im Bauch des Wals

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Mi, 07. Juli 2010

Rheinfelden

Kindergarten Minseln freut sich über neues Kunstwerk im Garten / Idee war 2004 entstanden.

RHEINFELDEN-MINSELN. Völlig unbemerkt von der Öffentlichkeit ist ein großer Wal im Garten des St. Elisabeth Kindergartens in Minseln gestrandet. Am vergangenen Wochenende versahen Eltern und Kinder das Kunstwerk mit einem glatten Innenleben.

Ein wahrhaftiges Kunstwerk ist im Rahmen des Projektes "Architektur macht Schule" im Kindergarten Minseln entstanden: ein Wal aus Spritzbeton, eingebettet in eine attraktive Spiellandschaft. Entstanden war die Idee schon im Jahr 2004. Aber es bedurfte großer ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ