Das Jahr der Dauerbrenner

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Fr, 31. Dezember 2010

Rickenbach

RICKENBACH 2010: Moosmann und Atdorf waren Hauptthemen.

RICKENBACH. In der Gemeinde Rickenbach hatten sich im Jahr 2010 einige Themen zu echten Dauerbrennern entwickelt: Haushalt, Photovoltaikanlagen, Bürgermeister Norbert Moosmann, die Schule und natürlich das geplante Pumpspeicherwerk Atdorf sorgten für viel Gesprächsstoff. Andere Dauerbrenner, wie das neue Domizil der Motorradfreunde Hotzenwald oder der Bau des Hochbehälters Hütten, konnten 2010 ad Acta gelegt werden.

Das Jahr 2010 fing gut an: mit dem Neujahrsempfang des Musikvereins 1860 Rickenbach, der damit in sein Jubiläumsjahr startete. Es galt das 150-jährige Bestehen zu feiern und das taten die Musiker – das ganze Jahr lang. Sie organisierten einen großen Festakt und das Kreistrachten- und Bezirksmusikfest, studierten mit zwei Gastchören die Missa Katharina ein, boten ein tolles Abschlusskonzert, bekamen Post vom Bundespräsidenten, stellten eine ungewöhnliche Festschrift auf die Beine und belohnten sich selbst mit einem Auftritt von Mnozil Brass. Eine stolze Leistung.

So positiv bewerteten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ