Ex-Bürgermeister

Das Thema Moosmann ist für Rickenbach noch lange nicht beendet

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Mi, 03. Juli 2013 um 14:49 Uhr

Rickenbach

Rickenbach hat seit mehr als einem halben Jahr einen neuen Bürgermeister. Doch damit ist für die Gemeinde Rickenbach das Kapitel Norbert Moosmann noch lange nicht abgeschlossen.

Auf den Tag genau vor zwei Jahren fand das angebliche Attentat auf den damaligen Rickenbacher Bürgermeister Norbert Moosmann statt. Vor sieben Monaten hat der auch formal den Stuhl des Gemeindechefs geräumt, auf dem er in den vergangenen drei Jahren eher selten Platz genommen hatte. Nach einer turbulenten Bürgermeisterwahl und den ersten Monaten seines Nachfolgers Dietmar Zäpernick ist Moosmann aus den Köpfen der Rickenbacher weitgehend verschwunden. Mit dem Geschick der Gemeinde ist er aber noch verwoben.

1 Das vermeintliche Attentat
Der Anschlag mit einer Molotow-Attrappe auf den damaligen Rickenbacher Bürgermeister Norbert Moosmann war fingiert – und zwar von Moosmann selber unter Mithilfe seines Lebenspartners. Zu diesem Schluss kam das Landgericht Waldshut im November des vergangenen Jahres und verurteilte ihn wegen Vortäuschens einer Straftat zu einer Geldstrafe von insgesamt 18 000 Euro. Moosmann, der im Prozess geschwiegen hatte, wies nach der Urteilsverkündung jede Schuld von sich und ging in die Revision. Beim zuständigen Bundesgerichtshof in Karlsruhe gibt es noch keinen Termin für die Causa Moosmann. Da die Staatsanwaltschaft ihren Antrag auf Revision zwischenzeitlich zurückgezogen hat, steht wegen des Verschlechterungsverbotes ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ