Verwirrspiel um zwei Zwillingspaare

Georg Voß

Von Georg Voß

Fr, 25. Juli 2014

Riegel

Gelungene Premiere von Shakespeares Komödie der Irrungen in der Riegeler Kumedi .

RIEGEL. Die Komödie der Irrungen ist eines der früheren und eher selten gespielten Theaterstücke von William Shakespeare, die durch den vitalen Reiz der Verwechselung noch nichts an Aktualität und Charme verloren hat. Am vergangenen Freitag feierte das Stück Premiere in der Riegeler Kumedi.

Sie ist mehr als nur Verwechslung. Nicht nur erscheint der eineiige Zwilling dem Betrachter doppelt, sondern fragt auch danach, wer von den beiden der echte Mensch ist und wer Erscheinung. So heißt es bei ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung