Riesterer rügt Flüchtlingsverteilung des Landratsamtes

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Sa, 06. Oktober 2018

Gottenheim

BZ-Plus Bürgermeister sieht ungerechte Behandlung Gottenheims / Sogar für Jugoslawien-Flüchtlinge muss Gemeinde noch aufkommen.

GOTTENHEIM. Heftige Kritik am Vorgehen des Landratsamtes bei der Verteilung von geflüchteten Menschen zur Anschlussunterbringung auf die Gemeinden im Landkreis äußerte in der jüngsten Gemeinderatssitzung Gottenheims Bürgermeister. Neben einer ungleichen Lastenverteilung moniert Christian Riesterer auch die fehlende Kommunikationsbereitschaft der Behördenvertreter.

"Bei der Unterbringung von Flüchtlingen gibt es einige Dinge, die im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung