Ziel erreicht

Ringer der RG Lahr stopfen Finanzloch durch Crowdfundingaktion

Benedikt Hecht

Von Benedikt Hecht

Mo, 08. Juni 2020 um 00:00 Uhr

Ringen

BZ-Plus Ringer der RG Lahr füllen ihr Finanzloch Aufatmen bei der RG Lahr: Das drohende Finanzloch durch im April ausgefallene deutsche Meisterschaft ist gefüllt. Vorerst ist keine weitere DM-Bewerbung geplant.

Die vom Verein ins Leben gerufene Crowdfundingaktion findet letztlich genug Spender und bewahrt den Club vor größeren Problemen. "Die Erleichterung ist groß", sagt Ferrit Kellouche, Vorsitzender der RG Lahr. Der abfallende Druck ist ihm anzuhören, schließlich sind die finanziellen Löcher durch die im Internet gestartete Initiative ausgeglichen. Zum Abschluss der Crowdfundingaktion stehen am Sonntagabend um 20 Uhr 10 262 Euro auf der Habenseite. 9900 Euro musste der Club ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung