Konzertkritik

Wie war's bei... The Cure in der St. Jakobshalle Basel?

Carolin Buchheim

Von Carolin Buchheim

Sa, 05. November 2016 um 10:27 Uhr

Rock & Pop

Es gab alle Hits, aber war trotzdem kein anbiedernder Greatest-Hits-Abend. The Cure begeisterten die Fans in der ausverkauften St. Jakobshalle in Basel. Eine Frage blieb allerding offen.

Wer war da: Cure-Fans aus den 80ern und 90ern, klar, aber auch überraschend viele ganz junge Menschen, meist schwarz gekleidet. Zur Feier des Tages hatten reichlich viele Männer mittleren Alters Kajal- und roten Lippenstift von ihren Teenietöchtern geborgt und sich die Haare mit Haarspray und Föhn aufgestellt - vielleicht zum ersten Mal seit 30 Jahren. Manche gingen gar so weit, dunkle Perücken ins üppige Robert-Smith-Format hoch zu toupieren (Fotos vom Konzert). Pech für die direkte dahinter stehenden Konzertbesucher! Besonders niedlich: das punkige Elternpaar mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ