Hoffnungen für die Zukunft

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Di, 10. September 2019

Ringen

Die Ringer-Staffeln aus Schuttertal und Lahr fahren ganz unterschiedliche Ergebnisse ein, ziehen aber jeweils positive Schlüsse.

LAHR. Der RSV Schuttertal musste zum Saisonauftakt der Ringer-Oberliga beim KSV Appenweier eine nicht ganz unerwartete Niederlage einstecken. Doch die Art und Weise wie das Team von Mario Lauer auftrat, lässt für die Zukunft hoffen, zumal Neuzugang Niklas Erke noch nicht zur Verfügung stand. Mit einem sicheren Heimsieg gegen den hoch gehandelten ASV Vörstetten startete die RG Lahr in der Kuhbacher Schulturnhalle in ihre zweite Verbandsligarunde.

KSV Appenweier – RSV Schuttertal 16:11 (eo). Von den zehn Kämpfen konnte der RSV Schuttertal fünf für sich entscheiden. Den Ausschlag für den Gastgeber gaben die höheren Siege. Die Teamleitung und die Mannschaft können nach dieser gezeigten Leistung jedoch mit Zuversicht an die nächsten Aufgaben herangehen. Auch den kurzfristigen verletzungsbedingten Ausfall von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ