Eishockey

Rückkehrer Simon Danner traut dem EHC in den Playoffs der DEL 2 viel zu

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Mi, 12. Februar 2020 um 19:03 Uhr

EHC Freiburg

BZ-Plus Während Simon Danner auf der Strafbank saß, kassierte der EHC Freiburg den folgenschweren Ausgleich in Crimmitschau. Selbstkritik fällt dem Ex-Schwenninger jedoch nicht schwer.

Mit der Rückkehr von Simon Danner zum EHC Freiburg vor wenigen Wochen hat der Kader der Wölfe nochmal einen Qualitätssprung gemacht. "Wir wollten unbedingt noch einen Top-Sechs-Angreifer", sagt EHC-Manager Daniel Heinrizi zur Verpflichtung des 33-jährigen rechten Flügelstürmers. Der aus Schwenningen kommende Simon Danner findet es "phantastisch", was derzeit beim DEL-2-Spitzenreiter aus Freiburg passiert.

Auf einer langen Busfahrt wie von Crimmitschau in den Breisgau versuchen sich die Eishockeyspieler des EHC mit etwas zu beschäftigen, das die Langeweile vertreibt. Es gibt welche, die versuchen zu schlafen, einige lesen, manche spielen Karten. Simon Danner erzählt, dass er sich am liebsten Filme ansieht, er sei ein Serien-Freak. Sein Stockfoul und die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ