Rücklagen gleichen den Haushalt aus

Paul Schleer

Von Paul Schleer

Do, 21. November 2019

Inzlingen

Bürgermeister Marco Muchenberger bringt Haushalt in den Inzlinger Gemeinderat ein / Schuldenstand erhöht sich.

INZLINGEN. Bürgermeister Marco Muchenberger hat den Inzlinger Haushalts- und Wirtschaftsplan 2020 in den Gemeinderat eingebracht. Der Schuldenstand zu Beginn des Haushalts 2019 beträgt rund 3,9 Millionen Euro. Es sei erwartbar, dass er zum Ende des Haushaltsplans 2020 um rund 100 000 Euro sinkt. Damit zeigten sich alle Gemeinderäte einstimmig zufrieden.

Im Kernhaushalt stehen laut Muchenberger Erträge von 5 592 200 Euro Aufwendungen von 5 609 600 Euro entgegen. Im Gesamtplanergebnis steht ein Minus von 17 400 Euro. Die Abschreibungen können trotz Auflösung von Rücklagen nicht vollständig erwirtschaftet werden. Der Haushalt wird über die Ergebnisrücklage ausgeglichen.

Gemeinde rechnet mit 5,6 Millionen Euro Einnahmen
Im Ergebnishaushalt rechnet die Gemeinde mit Einnahmen von rund 5,6 Millionen Euro, dazu tragen die Grundsteuer B 305 000 Euro bei, die Gewerbesteuer 250 000 Euro, der Gemeindeanteil an der Einkommensteuer mit rund 2,1 Millionen Euro, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ