Pandemie-Version

Rund 15.000 Menschen besuchen den Freiburger Weihnachtsmarkt zum Auftakt

Anika Maldacker und Uwe Mauch

Von Anika Maldacker & Uwe Mauch

Fr, 19. November 2021 um 17:36 Uhr

Altstadt

BZ-Plus Lange Schlangen und bunte Bänder für den Glühwein: Am ersten Tag des Freiburger Weihnachtsmarkts wird es vor den Glühweinständen teils eng. Die Polizei bewertet die Enge als problematisch.

Meterlange Schlangen vor Kontrollpunkten, Bändchen für Glühwein und ein leuchtendes Colombischlössle: Der 48. Freiburger Weihnachtsmarkt, der erste unter Corona-Bedingungen, findet mit Premieren und Bedenken wegen steigender Inzidenzen statt. Trotz strenger Maßnahmen kamen schon am Starttag 15.000 Besucherinnen und Besucher.
Die Eröffnung
Punkt 17 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung