Mit Humor auf dem "Highway to hell"

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Mo, 18. Juli 2016

Rust

Gelungene Schulabschlussfeier der Neunt- und Zehntkläßler in der Rheingießenhalle / Im nächsten Jahr Gemeinschaftsschule.

RUST. Dieser Abschied hatte etwas Endgültiges – und zwar im doppelten Sinn. Nach bestandenen Prüfungen feierten die Neunt- und Zehntklässler der Haupt- und Werkrealschule Rust/Kappel-Grafenhausen das Ende ihrer Schulzeit an dieser Schule. Zugleich wurde die Feier am Freitagabend in der Rheingießenhalle aber auch zum Abschied dieses Schultyps. Im nächsten Schuljahr wird die Kooperationsschule der beiden Gemeinden zur Gemeinschaftsschule Rust/Kappel-Grafenhausen.

Letzteres blieb indes in den Reden der Repräsentanten von Schule und Gemeinden lediglich eine Randnotiz. Ohnehin hatten diese in der gut zwei Stunden dauernden Abschlussfeier nur eingeschränktes Rederecht, denn die Absolventen selbst hielten alle Fäden in der Hand. "Highway to hell" (zu deutsch: Autobahn zur Hölle) war ihr selbstgewähltes Motto für den Abend. Und die eigens für den Anlass zusammengestellte Schulband aus Absolventen, von Konrektor Christian Moser geführt, rockte denn auch gleich zum Einstieg die Halle ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ