Account/Login

Rezension

Sachbuch "Ungleich vereint": Ostdeutschland ist eine andere Gesellschaft geworden

Thomas Steiner
  • Fr, 21. Juni 2024, 13:50 Uhr
    Literatur & Vorträge

     

"Ungleich vereint" ist Deutschland, stellt Steffen Mau in seinem neuen Buch fest. Wo liegen die Gründe für die tiefe politische Spaltung zwischen Westen und Osten? Und wie kann diese überwunden werden?

Das Buch „Ungleich vereint&#8220...so drastisch vom Westen unterscheidet.  | Foto: Verlag
Das Buch „Ungleich vereint“ ist ein Beitrag zur drängenden Debatte, warum sich der Osten Deutschlands politisch so drastisch vom Westen unterscheidet. Foto: Verlag
1/2
Eigentlich hätte er diese Woche zu einem Vortrag bei der "Samstags-Uni" in Freiburg kommen sollen, krankheitshalber musste er absagen. Schade, es wäre spannend gewesen, mit Steffen Mau über die Thesen seines neuen Buches zu diskutieren. Es ist ein Beitrag zur drängenden Debatte, warum sich der Osten Deutschlands politisch so drastisch vom Westen unterscheidet.
Bei der Europawahl ist es wieder ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar