Fussball

Saisonstart in Italien im Zeichen der Trauer

dpa

Von dpa

Fr, 17. August 2018 um 19:08 Uhr

Fussball International

Nach dem Einsturz der Brücke in Genua steht auch Italiens Fußball unter Schock. Die Trauer überschattet das Liga-Debüt des Portugiesen Cristiano Ronaldo in der Serie A.

Wochenlang haben die Tifosi in Italien auf das erste Pflichtspiel des neuen Stars Cristiano Ronaldo hingefiebert – doch der Brückeneinsturz in Genua mit Dutzenden Toten drängt den Fußball in Italien zum Saisonstart in den Hintergrund. Mindestens 37 Menschen starben, Italien ist erschüttert. Vor jeder Partie soll in den Stadien zum Saisonauftakt der Serie A am Wochenende eine Minute lang Stille herrschen. Gespielt wird mit schwarzem Trauerflor.

Gespielt wird mit schwarzem Trauerflor
In Genua, dem Schauplatz des Unglücks, bleibt sogar das gesamte Stadion leer. Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ