Bildung

Sanierung der Realschule in Müllheim wird "Herkulesaufgabe"

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Mo, 02. Dezember 2019 um 17:11 Uhr

Müllheim

BZ-Plus Angefangen hat es mit Brandschutzmaßnahmen, inzwischen ist es ein Riesen-Projekt: Die Sanierung der Müllheimer Alemannen-Realschule wird mehr als 21 Millionen Euro kosten.

Die Sanierung und Erweiterung der Alemannen-Realschule beschäftigen weiterhin Rat und Rathaus in Müllheim. Und das dürfte auch noch eine ganze Weile so bleiben, denn die Baumaßnahme erweist sich als Riesenprojekt. In der jüngsten Ratssitzung ging es unter anderem um die Erweiterungspläne im Rahmen der Ganztagsbetreuung. Außerdem zeichnen sich die Gesamtkosten inzwischen konkreter ab: Geplant wird aktuell mit knapp 21,4 Millionen Euro.

"Das wird eine Herkulesaufgabe", sagte der Beigeordnete Günter Danksin, der die Sitzung leitete, nach der Vorstellung der Pläne. Die Sanierung der Alemannen-Realschule werde nicht nur finanzielle Mittel in hohem Umfang binden, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ