Auf Abwegen

Sattelschlepper droht in den Neumagen zu stürzen

Hans-Peter Müller

Von Hans-Peter Müller

Di, 31. März 2020 um 11:38 Uhr

Staufen

Ganz gehörig festgefahren hat sich am Dienstagvormittag ein großer Sattelschlepper in Staufen an der Böschung zum Neumagen.

Ganz gehörig festgefahren hat sich am Dienstagvormittag ein großer Sattelschlepper in Staufen an der Böschung zum Neumagen. Er war in das schmale Sträßchen beim Stadtsee geraten und drohte abzustürzen – mit ungeahnten möglichen Folgen für das Gewässer. Doch bis zum Eintreffen der Polizeistreife hatte sich der Fahrer freigeschaufelt, sich und sein riesiges Fahrzeug aus der unangenehmen Lage befreit und war von dannen gezogen und schon wieder "on the road".