Account/Login

Auslandssemester in Japan

Sayonara statt Konnichiwa

  • Do, 23. April 2020, 16:34 Uhr
    Höchenschwand

     

BZ-Plus Einmal Japan hin und zurück – schneller als gedacht endete das Auslandssemester für Alexander Görlich. Nach einem Monat hieß es für ihn wegen der Corona-Maßnahmen bereits wieder Sayonara.

Tokio träumte lange von den Olympische...ischen Hauptstadt endete jedoch rasch.  | Foto: Cornelia Liebwein
Tokio träumte lange von den Olympischen Sommerspielen 2020 und warb dafür in der Dunkelheit mit den beleuchteten Ringen, wie es Alexander Görlich fotografierte. Sein Traum eines Auslandssemesters in der japanischen Hauptstadt endete jedoch rasch. Foto: Cornelia Liebwein
1/2

HÖCHENSCHWAND. Einmal Japan hin und zurück – schneller als gedacht endete das Auslandssemester für Alexander Görlich, Student für Ingenieurwissenschaft, das ursprünglich von Ende März bis August vorgesehen war. Nach einem Monat hieß es für ihn wegen der Corona-Maßnahmen bereits wieder Sayonara, auf Wiedersehen Tokio

Jetzt, wo die Koffer weggepackt sind, blickt Alexander Görlich wehmütig zurück. Am 17. März landete er Tokio und bezog seine Unterkunft im International Exchange Center, ein von der Regierung betriebenes Wohnheim für Absolventen eines Master-Studiengangs, Promovierende und Wissenschaftler. Mit dem Auslandsaufenthalt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar