Remis

SC Freiburg gelingt Coup gegen den FC Bayern München

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Di, 27. August 2013 um 21:54 Uhr

SC Freiburg

Überraschung an der Dreisam: Der SC Freiburg hat dem FC Bayern München ein Unentschieden abgerungen. 1:1 "gewannen" die mutigen Breisgauer gegen fehleranfällige Bayern.

Das ist der Tag, auf den viele lange gewartet haben. Der FC Bayern ist in der Stadt, der Meister aller Klassen. Gerne messen sich die Spieler mit den Branchenbesten, Trainer erhoffen sich Einblicke und Erkenntnisse in taktischer Hinsicht und die Klubchefs reiben sich die Hände: "Ausverkauft" steht draußen an den Kassenhäuschen. Zahltag ist. Am Dienstagabend war das alles in Freiburg zu erleben und zu besichtigen. Das Stadion rappelvoll, die Besucher in froher Erwartung eines Spektakels. Frei nach dem Motto: Wenn es schon, wie vor wenigen Tagen geschehen, bei einem Team wie der TSG Hoffenheim (3:3) richtig rundgeht, was erwartet uns dann erst gegen die Bayern?

Laprévotte spielt überraschend von Anfang an
Zunächst einmal eine interessante Aufstellung: Charles Laprévotte, eigentlich bei den Amateuren zu Hause und dort schon mehrfach positiv aufgefallen, durfte beim Sportclub von Anfang an ran. Auf der linken Seite vertrat er ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ