Account/Login

Bundesliga-Auftakt

SC Freiburg nimmt einen Zähler aus Augsburg mit

René Kübler
  • Sa, 06. August 2011, 17:44 Uhr
    SC Freiburg

     

Der SC Freiburg ist mit einem Teilerfolg in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Über das 2:2 bei Aufsteiger FC Augsburg konnte sich das Team von Trainer Marcus Sorg jedoch nur gedämpft freuen, hatte es nach Toren von Papiss Demba Cissé und Cedrick Makiadi doch zweimal geführt.

Sascha Mölders (l.) im Luftduell mit S... zweimal für Torjubel beim Aufsteiger.  | Foto: dpa
Sascha Mölders (l.) im Luftduell mit SC-Kapitän Heiko Butscher. Immer wieder sorgte der Augsburger Stürmer mit seinen Kopfbällen für Gefahr – und zweimal für Torjubel beim Aufsteiger. Foto: dpa
Die 2:3-Pokalniederlage bei der Spielvereinigung Unterhaching hatte Spuren hinterlassen. Schon die Startaufstellung machte deutlich, dass Marcus Sorg eine deutlich sicherere Variante als zuletzt bevorzugte. "Wenn man bei einem Drittligisten verliert, muss man als Trainer etwas verändern", erklärte Sorg, warum er die offensiven Nicu und Jendrisek durch die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar