Julius-Hirsch-Ehrenpreis

SC-Freiburg-Trainer Christian Streich kritisiert Politiker der "sogenannten Mitte"

Leander Berger und dpa

Von Leander Berger & dpa

Mo, 13. November 2023 um 22:13 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus: Christian Streich nimmt oft Stellung zu Themen, die über Fußball hinaus gehen. Dies tat der Trainer des SC Freiburg auch bei der Verleihung des Julius-Hirsch-Ehrenpreises in Berlin.

Der Fußball ist für gewöhnlich kein Ort großer Worte. Wer sich die Interviews anschaut, die nach Spielschluss mit Spielern und Trainern geführt werden, hat entweder Mitleid mit den Ausgefragten oder bereut, den Fernseher nicht mit Abpfiff ausgeschaltet zu haben. Ein guter Grund, sich aber gerade auch im Fußball mehr Tiefgang zu wünschen, liegt in seiner enormen Strahlkraft. Fußball ist als Massenphänomen gesellschaftlich relevant – warum soll er es also nicht auch politisch ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung