Auswärtsniederlage

SC Freiburg verliert trotz ansprechender Leistung gegen Bremen

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

So, 14. April 2019 um 11:14 Uhr

SC Freiburg

Der Sonntag Der SC Freiburg hat enorm viel investiert, um sich für das bittere 0:5 in Mainz zu rehabilitieren. 75 Minuten lang hielt die Freiburger Defensive, um dann doch vor dem Bremer Ansturm zu kapitulieren.

Die Liste der Freiburger Ausfälle ist lang: Nicolas Höfler war gesperrt, Nils Petersen, Manuel Gulde, Philipp Lienhart, Rolland Sallai sind weiterhin verletzt oder rekonvaleszent. Der SC-Trainerstab musste gründlich überlegen, welche taktische Grundformation und welche Anfangself am geeignetesten wäre, dem Europa-League-Anwärter von der Weser Paroli bieten zu können.

Christian Streich und seine Kollegen entschieden sich für ein defensives 3-5-2, in dem Florian Niederlechner und Vincenzo Grifo das Sturmduo bildeten, während Amir Abrashi, Jerome Gondorf und Janik Haberer die Aufgabe erhielten, das zentrale ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ