Zweite Bundesliga

SC Freiburg will ausgeliehenen Sebastian Kerk zurückholen

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Di, 29. März 2016 um 19:53 Uhr

SC Freiburg

Im Januar 2015 hat der Sportclub Sebastian Kerk an den Ligakonkurrenten in Nürnberg ausgeliehen. Dort hat sich der Youngster prächtig entwickelt. Nun will ihn der SC zurückholen.

Wenn man Sebastian Kerk fragt, wie er sich beim 1. FC Nürnberg fühlt, dann bemüht der 21-Jährige schon mal den Superlativ. Im Kicker jedenfalls ließ er sich mit der Vokabel "superwohl" zitieren. Die Glücksgefühle dürften seiner sportlichen Entwicklung geschuldet sein. Kerk, der in der Freiburger Fußballschule sein Rüstzeug für eine Profikarriere vermittelt bekam, galt beim Sportclub Freiburg lange als großes Talent und wurde folglich von Christian Streich sukzessive an das Bundesliga-Team der Südbadener herangeführt. 29 Partien, die meisten davon als Teilzeitarbeiter, absolvierte der gebürtige ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ