Fußball

SC Lahr hat weiter Hoffnung, das Pokal-Halbfinale spielen zu können

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Mo, 22. Juni 2020 um 11:08 Uhr

Bezirksliga Ortenau

BZ-Plus Die Frage der Gerechtigkeit stellte sich auch im Anschluss an den Fußball-Verbandstag.Gerade bei den meisten Tabellenzweiten, die kein Aufstiegsrecht erhalten, bedauerte man die Entschlüsse.

Die Saison 2019/20 ist nach dem Beschluss der virtuell versammelten Kicker in Südbaden nun Geschichte. Die Konsequenzen daraus mögen manchem gefallen, manchem nicht. Aber es herrscht Klarheit. Die Tabellenzweiten steigen nicht auf. Der Verbandspokal soll fortgesetzt werden, während das Endspiel des Bezirkspokals nicht mehr ausgetragen wird. All dies führt bei einigen Vereinen im Ortenaukreis, die in besonderer Weise betroffen sind, zu unterschiedlichen Reaktionen.

Die Beschlüsse des vergangenen Samstags waren vor allem bei jenen Clubs mit Spannung erwartet worden, die nach dem Abbruch der Runde als Tabellenzweite geführt werden. Sie erhalten nun keine Möglichkeit mehr, ihre zweifelsohne vorhandenen Aufstiegschancen zu nutzen. Zum Beispiel Verbandsligist Offenburger FV, Bezirksligist FSV Seelbach und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ